startseite
humatics news
eine animation
pressemitteilungen
bibliothek
fragen/antworten
zur person
photosvita deutschvita englisherfindungen
kontakte
impressum

 
 
Erweiterte Suche  


































 Besucher: 572494



Hans-Diedrich Kreft - Vita

1943 geboren in Hamburg
1966 Abschluss Studium Dipl.-Ing. (Physik)

Firmenbeteiligungen:

1978 ADE - Angewandte Digital Elektronik GmbH,
1988 ADE - Applied Digital Electronic Inc. / USA, Paoli
1996 CLM CombiCard License Marketing
1999 first patent house GmbH
2000 VisionPatents AG

Patente:

1973 - 2001 76 international patentierte Erfindungen
1978 Elektronischer Haustürschlüssel Ikotron, Fa. Ikon AG, Berlin
1984 POMUX, elektronisches Längenmesssystem, Fa. Max Stegmann
1989 Chipkartenpatente: Philips, Siemens, Gemplus

Ehrungen, Mitgliedschaften:

1986 Frankfurt: Arthur-Fischer-DABEI-Preis "Erfindung und Innovation für den Menschen“
1987 Frankfurt: Innovationspreis der Deutschen Wirtschaft für die kontaktlose Chipkarte
Seit 1988 Bonn/Berlin: Mitglied im Forschungs- und Entwicklungsausschuss des DIHT
1989 Berlin: Vorsitzender des Vereins: Freie Wahlen DDR,
Erste öffentliche Präsentationen zur "fairen Marktwirtschaft“ mit Vertretern der DDR-Bürgerbewegung
1996 Helsinki: ESCAT-European SmartCard Price
1997 Darmstadt: GMD SmartCard-Preis der Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung für Erfindungen zur Chipkarte.
1999 Hamburg: Vorstellung der ersten Version der Humatics: "Die Thermoökonomie“
1999 Berlin: Verleihung des Bundesverdienstkreuzes durch Bundespräsident Johannes Rau
2001 Wittringen: Verleihung der Rudolf-Diesel-Medaille in Gold für außerordentliche Leistungen als Erfinder durch Minister Clement
2001 Berlin, ISBN 3-89700-142-X: Das Humanpotenzial: Von der sozialen zur fairen Marktwirtschaft
2001 Helsinki: Mitglied der Hall of Fame der ESCAT Helsinki
24. Okt. 2001, Neuss: Preis für Innovation durch das Netz Innovativer Bürger und Bürgerinnen.
2003 Berlin, ISBN 3-89998-021, Weissenseeverlag: Humatics, Geld und Wissen